BUFFALO CREEK
/

Willkommen auf der Zuchtstätte Australian Terrier

 



Buffalo Creek ist Mitglied in nationalen und internationalen Verbänden und Clubs

Wir züchten nach dem Rassestandard FCI Standard Nr.8 / Zuchtreglement SKG / Zuchtbestimmungen SCFT   und sind anerkannter Zuchtbetrieb vom Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV)





Über uns 

Wir gründeten unsere Zuchtstätte für Australian Terrier bereits 1995 aus der Hingabe zu unseren tollen Aussies.
Es war unsere Idee diese Hunderasse in der Schweiz zu etablieren und international zu entwickeln. Mit unserer Philosophie auf Gesundheit, Wesen und Formwerte besonderen Wert zu legen, haben wir seit nun 22 Jahren wirklich schöne Zuchterfolge.

Besucher, die sich für diese ganz besondere Rasse interessieren, sind jederzeit willkommen.

Unser Team

Peter Haymoz & Anita Riner. 

Über den Charakter des Australian Terriers

Der Australian Terrier ist ein kleiner (Schulterhöhe ca. 26-30 cm, Gewicht ca. 6 - 10 kg), niederläufiger (eher lang im Verhältnis zu seiner Höhe), sehr lieber, aufgeweckter, drahtiger und gesunder Hund. Aussie-Besitzer schätzen an dieser Rasse den freundlichen, fröhlichen und intelligenten Charakter, ihren Mut und ihre Treue.

Neugierig und selbstständig, äusserst kinderfreundlich, durchweg friedlich und gutmütig anderen Hunden gegenüber, wachsam - aber niemals kläffig, lebhaft und voller Energie im Freien - ruhig und entspannt im Haus, ist der Aussie seiner Familie mit grosser Treue und Anhänglichkeit zugetan. Canis lupus familiaris das ist der Australian Terrier

Der Australian Terrier ist leicht zu erziehen, wenn er von vornherein erfährt, dass sein Besitzer sehr konsequent und doch liebevoll mit ihm umgeht. Ein Aussie braucht genügend Auslauf und Bewegungsfreiheit - und sehr viel Kontakt zu seinem Besitzer! Dieser kleine Terrier ist der ideale Hund für denjenigen, der nicht (wieder) eine grosse Hunderasse haben möchte oder kann. Denn der Aussie ist ein grosser Hund in kleinem Format!

Über das Aussehen des Australian Terriers

Er hat ein harsches Haarkleid mit deutlicher Krause rund um den Hals. Das Körperhaar besteht aus harschem, glattem, dichtem Deckhaar von annähernd 6 cm Länge und kurzer Unterwolle von weicher Textur in den Farben Blau, Stahlblau oder Dunkelgraublau (jeweils mit sattem Loh), sandfarbig oder Rot (ohne Braun). Je intensiver und klarer abgegrenzt die Farbe ist, desto besser. Der Schopf ist blau, silbern oder hat die Farbe des Kopfhaars in hellerer Schattierung, sandfarben oder rot. Der Kopf ist von einem weichen Haarschopf bedeckt, die Ohren sind klein, aufrecht stehend und spitz. Welpen sind bei der Geburt schwarz, das Fell verfärbt sich nach und nach. Die charakteristische „Fellkrause“ um den Hals ist erst mit einem Alter von drei Jahren voll entwickelt.

  

Über die Pflege des Australian Terriers

Australische Terrier besitzen ein raues Haarkleid von 5 bis 7cm Länge, das regelmässig getrimmt werden muss.

Für diese Rasse ist eine ausgeprägte Halskrause, der "Kragen", rund um den Hals bis hin zum Brustbein charakteristisch. Die Haarfarbe ist blue & tan (blau und Iohfarben); die Decke ist blau; Läufe, Kopf und Kragen sind lohfarben. Der weiche Haarschopf auf dem Oberkopf (topknot) ist heller als die übrige Lohfarbe oder silbern.

Das Fell ist leicht zu pflegen und haart kaum, wenn man es täglich mit einer Terrierbürste bürstet und mit einem weitzinkigen Kamm gründlich durchkämmt. Die Ohren, die Pfoten, die Läufe bis zum ersten Gelenk, sowie die Rute werden frei von langem Haar gehalten: Es wird ausgezupft.

 

Buffalo Creek




 





 





Impressionen unserer Tiere...auf Buffalo Creek finden Alle ein Zuhause